Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Karlsruher Stadtbahnwagen misst unterwegs die Luftqualität

31.08.09 (Deutschland, Innovationen, Technologien)

Ein Rüssel erfasst die Luft über dem fahrenden Stadtbahnwagen  (Foto: VBK)

Ein Rüssel erfasst die Luft über dem fahrenden Stadtbahnwagen (Foto: VBK)

Das Institut für Meteorologie und Klimaforschung (IMK) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) untersucht über einen längeren Zeitraum die Luftqualität in Karlsruhe und Umgebung. Ein achtachsiger Hochflur-Stadtbahnwagen der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) dient dabei als Messgeräteträger. Neben der Erfassung von Wind, Temperatur, Druck und Feuchte nehmen die Wissenschaftler vollautomatische Langzeitmessungen der Konzentrationen von Stickoxiden, Ozon, Kohlenmonoxid , Kohlendioxid und Feinstaubpartikeln vor. Das Vorhaben wird vom Umweltministerium des Landes Baden-Württemberg im Rahmen des Programms BWPLUS (Baden-Württemberg Programm Lebensgrundlage Umwelt und ihre Sicherung) gefördert.

Das Messsystem ist an die Gegebenheiten auf der Stadtbahn angepasst. Luftansaugung, Luftanalyse, Klimatechnik, Stromversorgung, Datenaufzeichnung werden über dem Führerstand auf dem Dach vorgenommen. Die Daten werden über UMTS auf die Rechner im Institut für Technologie übertragen. Zu erkennen ist der Stadtbahnwagen am Rüssel zur Ansaugung der Luft, der über den Kopf der Bahn hinausragt. Er verkehrt ab September auf den Linien S1/11 und S2.

Die Messungen werden Stadt-/Umlandeffekte in der Schadstoffbelastung bei unterschiedlichsten Witterungsbedingungen als auch signifikante Quellgebiete für Spurengase und Partikel identifizieren, erwarten die Karlsruher Klimaforscher. Die Messergebnisse sollen in Kombination mit numerischen Simulationen der Ausbreitung von Luftbeimengungen ermöglichen, die Tagesbelastung der Menschen durch Luftverunreinigungen besser abzuschätzen. Dieses Thema soll bei zukünftigen Diskussionen der Luftqualitätsgesetzgebung eine zentrale Rolle einnehmen.

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen