Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Klaus Baur ist neuer Präsident des Verbands der Bahnindustrie in Deutschland

28.09.09 (Deutschland, Marketing)

Klaus Baur, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bombardier Transportation Deutschland GmbH, ist der neue Präsident des Verbands der Bahnindustrie in Deutschland (VDB). Wie der VDB soeben mitteilte, wurde Baur am vergangenen Freitag während der Jahrestagung des Verbands in München einstimmig in sein neues Amt gewählt. Bisher war Baur Vizepräsident des VDB für das Ressort Fahrzeuge.

Baur übernimmt die Spitzenposition von Friedrich Smaxwil, der fünf Jahre die Bahnindustrie in Deutschland führte und nun in den Ruhestand geht. Für Smaxwil rückt Jörn F. Sens in das Präsidium des Industrieverbands auf. Sens ist bei der Siemens AG Mobility / Rolling Stock als CEO für das weltweite Geschäft mit Schienenfahrzeugen und Services verantwortlich. Er wurde von der Mitgliederversammlung mit großer Mehrheit in das Präsidium gewählt. Herzlichen Glückwunsch an beide in womöglich schwierigeren Zeiten mit einer neuen Bundesregierung!

Im Verband der Bahnindustrie in Deutschland sind 130 Bahntechnikhersteller, Leasing- und Engineering-Gesellschaften organisiert. Ihr Auftragseingang lag 2008 bei knapp 13 Mrd. Euro.

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen