Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Portal www.bahn.de: Cookies muss man zulassen

03.09.09 (Eisenbahn, Marketing, Personenverkehr, Unterwegs – Erfahrungen)

Wie die Deutsche Bahn auf meine Anfrage hin mitteilte, werden die Präferenzen und Voreinstellungen für oft genutzte Strecken und die Art der Bahncard in einem Cookie gespeichert. Wenn der Browser sie nach dem Schließen automatisch löscht, sind diese Voreinstellungen weg. Diese Art der Datenspeicherung soll sich ändern, da sie nicht sehr kundenfreundlich ist.

In Firefox zum Beispiel kann man einzelne Cookies gezielt zulassen: Einstellungen/Datenschutz/Cookies akzeptieren.

Danke für die Aufklärung. Allerdings kann man sich fragen, warum so ein Service überhaupt angeboten wird, wenn er nicht überschaubar funktioniert und schon gar nicht, wenn man nicht am eigenen PC sitzt. „Dann soll die Bahn das lieber bleibenlassen“, empfiehlt ein Sprecher des Fahrgastverbands Pro Bahn. Hoffen wir also auf eine Lösung, die auch funktioniert und den nötigen Komfort bietet. Das wäre ein gutes Kundenbindungsinstrument, liebe Deutsche Bahn!

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen