Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Veolia Verkehr zeigt menschliche Züge

26.09.09 (Marginalien, Marketing, Personenverkehr)

Das Regionalbahnunternehmen Veolia Verkehr Deutschland, Region Nord-Ost, ist experimentierfreudig. Axel Krüger hat dort vor einiger Zeit einen Blog gestartet, der – wie soll es auch anders sein – den Kontakt mit den Fahrgästen sucht und dem Unternehmen ein Gesicht gibt. Es ist der erste Blog eines deutschen Eisenbahnunternehmens und demonstriert, dass kleinere betriebliche Einheiten eben schlagkräftiger sind als große. Und dass dort persönliche Initiativen schneller zum Tragen kommen als woanders. Selbst wenn sich zumindest kurzfristig kein betriebswirtschaftlicher Nutzen aus einem Blog ziehen lässt. Denn wie lassen sich Kundennähe, Sympathie und Bekanntheitsgrad in klingende Münze umsetzen?

Nicht direkt – aber nach einer langen Phase des Raubtierkapitalismus, der bei Banken und vielen Großunternehmen Arbeitsplätze, Geldanlagen und Moral einzig und allein der kurzfristigen Gewinnmaximierung untergeordnet hat, werden jene Unternehmen an Sympathie gewinnen, die sich nicht kalt und als rein effizienzorientierte Shareholder-Value-Maschinen präsentieren. Eben jene, die menschliche Züge zeigen. So wunderbar doppeldeutig heißt jetzt auch der Veolia-Blog.

Gratulation, Herr Krüger!

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen