Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Eine Straßenbahn für Manhattan?

19.10.09 (Nordamerika, Straßen-/Stadtbahnen)

Eine Straßenbahn in New York – die Vision einer Initiative (Bild: Vision42)

Eine Straßenbahn in New York – die Vision einer Initiative (Bild: Vision42)

Wie die New York Times berichtet, macht sich neben anderen Befürwortern eine Bürgerinitiative Vision 42 dafür stark, in Manhattan wieder eine Straßenbahn in Betrieb zu nehmen. Die letzte Straßenbahn fuhr in den 50er Jahren. Nachdem ein Teil des Times Square, den die 42nd Street kreuzt, teilweise zur Fußgängerzone wurde, soll auch die ganze 42igste autofrei werden. Dort soll nach den Vorstellungen von Vision 42 eine Straßenbahn fahren, die den Fährenhafen am Hudson am westlichen Ende der 39. Straße mit dem Hafen am Ostende der Halbinsel Manhattan an der 36. Straße verbindet und nur halb so lange braucht wie ein Bus, bei dreifacher Kapazität. Der Fußgängerverkehr würde um 35 Prozent steigen und der Umsatz sich in den 126 Läden auf 380 Millionen Dollar erhöhen, sagt ein Urbanomics-Studie. Vision 42 verweist auf den Charme französischer Trams wie in St. Etienne.

Allerdings gibt es Widerstände, weil man lieber die U-Bahn-Linie 7 verlängern möchte. Auch ein großer Immobilienbesitzer am Times Square ist zwar offen für die schon 1999 aufgebrachte Idee, verlangt aber zuerst weitere Studien über die Effekte einer autofreien Straße. Doch die Zeit dürfte für die Promoter arbeiten, zumal überall in Nordamerika wieder Straßen- und Stadtbahnen gebaut werden. Obwohl in New York die ersten Straßenbahn der Welt gefahren ist und 1911 dort die ersten Niederflusbahnen verkehrten, können die Amerikaner nun etwas von den Europäern lernen.

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen