Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Noch mehr Konkurrenz für die DB: HKX fährt ab August 2010 Schnellzüge Hamburg – Köln

30.10.09 (Deutschland, Marketing, Nordamerika, Personenverkehr, Strecken)

Ein Beitrag in der Wirtschaftswoche kündigte den Coup an. Jetzt habe ich weitere Informationen. Die DB bekommt nicht nur Konkurrenz aus Frankreich, sondern auch durch amerikanische und britische Investoren.

Auch eine RDC-Bahn: Iowa Interstate RR mit Äthanolzug (Foto: RDC)

Auch eine RDC-Bahn: Iowa Interstate RR mit Äthanolzug (Foto: Jeff Johnson, IAIS)

Die Locomore Rail GmbH & Co KG (locomore rail), Michael Schabas, London, und die Railroad Development Cooporation (RDC), Pittsburgh, USA, haben die Hamburg-Köln-Express GmbH (HKX) gegründet. Die HKX wird ab dem 15. August 2010 zwischen Hamburg und Köln dreimal täglich je Richtung Fernverkehrszüge fahren lassen. Die Züge, ehemalige ÖBB-Triebwagenzüge, sollen verschiedene Komfortzonen und attraktive Preise bieten. Der Fahrplan steht schon fest.

Die locomore rail GmbH & Co. KG ist ein in Berlin ansässiges Eisenbahnverkehrsunternehmen mit dem Fokus Fernverkehr. Die Railroad Development Cooporation (RDC) ist eine weltweit agierende Invest- und Managementgesellschaft mit dem Fokus Eisenbahn und in Pittsburgh, USA, zuhause. RDC investierte bisher in den Güter- und Nahverkehr in vielen Teilen der Welt und ist gegenwärtig nur noch in den USA (Iowa Interstate RR, Rail Traffic Control) und Südamerika vertreten. In Estland ist RDC an der Estonian Railway Culture Foundation beteiligt, die Eisenbahnkultur und -geschichte bewahren und fördern will. Michael Schabas ist ein britischer Eisenbahnexperte und Director von First Class Partnership Rail Consultants in London.

Ein Kommentar

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen