Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Locomore will auch Berlin, Ruhrgebiet und Frankfurt/M. verbinden

15.11.09 (Eisenbahn)

Die Wirtschaftswoche berichtete und unzählige Zeitungen druckten die Nachricht nach, dass Locomore ab Ende 2011 auch von Frankfurt/M. über das Ruhrgebiet nach Berlin fahren will. Die Berliner Morgenpost hat nun ein interessantes Interview mit Geschäftsführer Ladewig geführt. Wichtige Botschaft: Die Züge werden am Bahnhof Zoo halten, der von der DB wegen des Hauptbahnhofs schon lange sträflich vernachlässigt wird.

Die Züge für den Hamburg-Köln-Express werden ehemalige Triebwagenzüge der Reihe 4010 der ÖBB sein, die von der Locomore-Kapitalgeber RDC übernommen und nun vom Schienenfahrzeugwerk Delitzsch aufgearbeitet und modernisiert werden.

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen