Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Lionel will Märklin

14.01.10 (Modellbahn)

Angela Maier von der Financial Times Deutschland ging der gestern schon thematisierten Vermutung nach und findet das Gerücht jedenfalls bestätigt: Lionel will Märklin. Interessant ist dabei, dass Lionel, die Ende 2004 insolvent und Gläubigerschutz beantragt hatten, mit gerade mal 80 Millionen Dollar (gut 55 Mio. Euro) Umsatz viel kleiner ist als Märklin, aber der führende amerikanische Modelleisenbahnanbieter sein soll. Das ist kaum zu glauben, denn der Multimarkenkonzern Kader/Bachmann, in dessen chinesischer Fabrik Sanda Kan neben Märklin ein Großteil der Modellbahnhersteller der Welt produziert, macht mit Modellbahnen wesentlich mehr Umsatz. 81 Milionen Euro setzte Kader 2008 insgesamt um. Modellbahnen machen knapp 97 % des Geschäfts aus. Der Umsatz stieg für die Halbjahre 2008 bis 2009 von 273 980 000 auf 484 610 000 Hongkong-Dollar (43 127 814 Euro). Weil hier für Fremde produziert wird, die ein Vielfaches der Einstandspreise verlangen, sind die Zahlen sowieso nicht besonders aussagefähig, was Marktanteile betrifft.

Einige Schlussfolgerungen der Kollegin kann ich jedenfalls nicht nachvollziehen. Lionel war nie eine Sammlermarke wie Märklin (Fokus: Erwachsene) und liefert bis heute antiquiertes Kinderspielzeug, das vor allem für den in Amerika traditionellen Zug um den Weihnachtsbaum geeignet ist. Erwachsene machen darum einen Bogen, als Modellbahn – wie Märklin – geht Lionel mit seinem Blechspielzeugcharakter nicht durch. Zwischen Lionel und Märklin liegen Welten!

Spannend wird sein, ob Lionel zur Spielwarenmesse (4. – 9.2.10) dann als tatsächlicher Käufer aus dem Hut gezaubert wird und die gegenwärtigen Weitersuch-Absichten nur Ablenkungsmanöver waren. Lionel wäre ein denkbar schlechter Investor für Märklin.

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen