Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

ÖBB Railjet macht sich auf Wiener Automesse stark

15.01.10 (Marketing, Österreich, Personenverkehr)

Reisen erster Klasse im Railjet

Premium-Klasse im Railjet (Foto: Friedhelm Weidelich)

Das ist mal eine gute Idee! Als absolute Premiere präsentieren die ÖBB erstmals einen Zug auf einer Automesse (!) und positionieren ihr jüngstes Flottenmitglied – den Railjet – damit als umweltfreundliche Mobilitäts-Ergänzung zu mehr als 300 Neuwagen von über 30 Marken, die in Österreich gehandelt werden. Die Vienna Autoshow in Wien hat noch bis zum 17. Januar/Jänner geöffnet.

Eindrücke von der Messe zeigt dieses Video: Railjet

Der ÖBB railjet, an dem auch die DB und die ungarische MAV beteiligt sind, ist 205 Meter lang, beeindruckt durch seine Höchstgeschwindigkeit von 230 Stundenkilometern und wiegt 330 Tonnen. Er bietet 408 Sitzplätze: 16 in der Premium Class, 76 in der First Class und 316 in der Economy Class.

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen