Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Bahnreisen durch Amerika

29.03.10 (Eisenbahn, Nordamerika, Personenverkehr, Strecken)

Von ein paar Korridoren abgesehen, ist es nicht einfach, durch die USA per Bahn zu reisen. Im allgemeinen Hype um die Renaissance der Bahnverkehrs bemüht sich auch die Presse um das Thema Eisenbahnreise und die vorhandenen Möglichkeiten. Denn bis zum Hochgeschwindigkeitsnetz oder wenigstens einer Art von flächendeckendem Personenverkehrsnetz nach europäischem Vorbild wird es noch 20 Jahre dauern.

Die US-Illustrierte „Parade“ machte heute mit den „schönsten Eisenbahnreisen Amerikas“ auf. Hier können Sie den Beitrag nachlesen und sich durch 50 Fotos von „unvergesslichen“ Eisenbahnstrecken- und -zielen klicken, die natürlich auch die unvermeidlichen, äußerst beeindruckenden Museumsbahnen in Colorado und den Napa Valley Wine Train umfassen.

Der Beitrag stammt von Buchautor Stephen Fried, dessen neues Buch über die Erschließung des (nur bei uns so genannten „Wilden“) Westens durch Fred Harveys Hotels lesenswert sein dürfte.

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen