Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Hansebahn ist die neue Güterbahn in Bremen

10.05.10 (Deutschland, Eisenbahn, Güterverkehr)

Heute wurde die neu gegründete „Hansebahn Bremen GmbH“ auf dem Werksgelände der ArcelorMittal Bremen GmbH feierlich eingeweiht. Die Hansebahn Bremen, ein Joint Venture der Unternehmen Captrain Deutschland GmbH – ehemals Veolia Cargo Deutschland (51 %) und ArcelorMittal Bremen GmbH (49 %), ist Ausdruck der strategischen Partnerschaft, die die beiden Unternehmen eingegangen sind, um die bisherigen Bereiche Transport Schiene (TLT) und Bahninstandhaltung (TLB) der ArcelorMittal Bremen gemeinsam zu organisieren.

Götz Jesberg, Geschäftsführer der Hansebahn Bremen: „Ich freue mich, dass wir mit unserem Partner ArcelorMittal Bremen die Hansebahn Bremen ins Leben rufen konnten. Die Einbindung in die Captrain-Gruppe ermöglicht es der Hansebahn Bremen, das Know-how und das Netzwerk – und damit auch Ressourcen – der Captrain Deutschland zu nutzen. Durch diese Flexibilisierung ist die Hansebahn Bremen in der Lage, auf die veränderlichen Transportanforderungen eines voll integrierten Stahlwerkes besser reagieren zu können und hat im Verbund der Gruppe die Möglichkeit die eigenen Ressourcen optimal einzusetzen.“

Die Hansebahn Bremen will ihre Aktivitäten nicht auf das Stahlwerk Bremen beschränken: „Mittelfristig ist unser Ziel, mit der Hansebahn Bremen auch verstärkt im regionalen Schienengüterverkehr tätig zu werden“, so Jesberg und ergänzt: „Als Zubringer im Seehäfenhinterlandverkehr ergeben sich – auch im Zusammenspiel mit bestehenden und möglichen Transporten der Captrain Deutschland – interessante Optionen.“

Die Hansebahn Bremen ist mit 142 Mitarbeitern für die Organisation und Durchführung von Transporten für das Stahlwerk Bremen zuständig. Auf einer Infrastruktur von 110 Gleiskilometern transportiert sie Rohstoffe, Brammen, Halbzeuge und Coils sowie Fertigprodukte und sorgt mit eigenen Werkstattkapazitäten auch für die Instandhaltung Ihrer Schienenfahrzeuge und Waggons. Zum Fuhrpark der Hansebahn Bremen gehören 14 Diesellokomotiven und 530 Wagen.

Captrain Deutschland erzielte mit 564 Mitarbeitern 2009 einen Umsatz von 137 Mio €. Zur Captrain Deutschland GmbH gehören u. a. die Tochtergesellschaften Bayerische CargoBahn GmbH (BCB), Dortmunder Eisenbahn GmbH (DE), Farge-Vegesacker Eisenbahn-Gesellschaft mbH (FVE), Hörseltalbahn GmbH (HTB), IGB Industriebahn-Gesellschaft Berlin mbH (IGB), RAIL4CHEM Eisenbahnverkehrsgesellschaft mbH (R4C), Regiobahn Bitterfeld Berlin GmbH (RBB), Teutoburger Wald-Eisenbahn-AG (TWE) und TWE Bahnbetriebs GmbH (TWE BB).

Ein Kommentar

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen