Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Mobile Weichenstörung bei der Deutschen Bahn

01.07.10 (Deutschland, Eisenbahn, Marginalien)

Es ist schon erstaunlich, womit die Deutsche Bahn dahinschleichende ICE-Züge begründet. Hatten im Winter häufig Signalstörungen und andere seltsam erscheinende Gründe offenbar die technischen Probleme mit den schlecht gewarteten Zügen verschleiern müssen, haben wir es nun gehäuft mit Weichenstörungen zu tun.

Eine mobile Weichenstörung begleitet gerade den ICE 546 von Berlin Ostbahnhof nach Köln. Mit 20 Minuten Verspätung fuhr der Zug in Berlin Hbf angeblich wegen der Weichenstörung ab, um in Hannover bereits eine Verspätung von 40 Minuten eingefahren zu haben. Da Weichenstörungen ortsgebunden sind, müssen noch andere Widrigkeiten im Spiel sein. In Bielefeld wurde der ICE mit +30 verabschiedet, erstaunlich.

Zwischen Düsseldorf und Hannover und umgekehrt fahren ICE und IC nach meiner Erfahrung zur Zeit grundsätzlich 15 Minuten Verspätung ein. Das erfreut regelmäßig Fahrgäste, die in Hannover nach Hamburg weiter wollen und dann bei Nacht bis zu 100 Minuten auf den nächsten Zug warten müssen… Immerhin wird das durch „Verzögerungen im Betriebsablauf“ entschuldigt. Andernorts ist die „hohe Streckenauslastung“ der Grund für regelmäßig +10 oder sogar +20 Minuten bei RE-Zügen. Pendler lieben das.

Bahnkomfort Juni 2010: IC 2862 Hamm - Köln (Foto: Friedhelm Weidelich)

Kurios ist auch der InterCity-Flügelzug Hamm – Wuppertal – Köln, der mit zwei alten 110 an beiden Enden fährt, weil es an Steuerwagen mangelt. Die jeweils vordere Lok zieht, die hintere läuft abgebügelt mit. Dazwischen ein klimatisierter IC-Wagen 1. Klasse und vier alte 2.-Klasse-Abteilwagen von Bahntouristik-Express – unklimatisiert und mit Fenstern zum Öffnen. Bei 32 Grad ein Erlebnis.

Ein Kommentar

  • 1
    Lukas Iffländer:

    Ich weiß ja net, woher her der ICE kam, aber es könnte sein, dass die Vorleistung wegen selbiger Weichenstörung verspätet war (dann wäre allerdings „Verzögerung bei der Bereitstellung“ die korrekte Meldung gewesen).

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen