Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Heute in der FAZ-Sonntagszeitung: Mythos Märklin in Oberhausen

08.08.10 (Eigene Veröffentlichungen, Eisenbahn)

Falls Sie nicht schon beim Bäcker oder der Tankstelle waren: In der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung ist heute ein langer Beitrag von mir über die sehenswerte Märklin-Ausstellung „Mythos_Märklin“ in Oberhausen abgedruckt. Seite V8, im Teil Technik & Motor.

2 Kommentare

  • 1
    Joachim Bochberg:

    Hallo Herr Weidelich,

    gibt es den auch irgendwo online? Ich habe mich von meinem FASZ-Abo auch wegen deren weitgehend unkritisch neoliberalem Kurs – zugegebenermaßen schweren Herzens – verabschiedet.

    Bei dieser Gelegenheit einmal ein herzliches Dankeschön für Ihre klaren Positionen in Sachen große und kleine Bahn!

    Gruß

    Joachim Bochberg

  • 2
    Friedhelm Weidelich:

    Hallo Herr Bochberg,

    meine Beiträge gibt es oft nur für 2 Euro im FAZ-Archiv und von dem Online-Honorar sehe ich keinen Cent.

    Neoliberal sind sie doch alle: Spiegel, Süddeutsche – früher waren das mal gute Blätter mit Anspruch und einer gewissen politischen Grundhaltung. Journalismus ist heute weitestgehend Mainstream (selbst die mehr oder weniger konservative FAZ drosch fröhlich auf Merkel und Köhler ein, auch wenn diese Themen nun durch Albrechts Mercedes, schlechte Recherchen von dpa bei den Stuttgart21-Gegnern und dem üblichen Meinungsmach-Gefasel von als Experten verkleideten Lobbyisten abgelöst wurden). Die Sonntagszeitung ist mir in ihrer Meinungsvielfalt und drei, vier originellen Ansätzen pro Ausgabe und vielen bunten Themen noch eine der liebsten Zeitungen.

    Beste Grüße,
    Friedhelm Weidelich

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen