Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Stuttgart 21: Knopf im Ohr, Leere im Hirn

09.10.10 (Bahnhöfe, Deutschland)

An einer Häuserwand in Ostdeutschland. Hast du dich über S21 informiert, oder glaubst du noch an den Weihnachtsmann? (Foto: FW)

Im Verständnis der baden-württembergischen Landesregierung und vielleicht auch in Berlin sind die Gegner von S21 auch Staatsfeinde. So macht man es sich leicht als Politiker und muss den Verstand nicht einschalten, um den Protesten auf den Grund zu gehen.

„Fassungslos“ ist ein Wort, das leider immer wieder benutzt werden muss, um die Vorgänge um S21 zu verstehen bzw. nicht zu verstehen. Fassungslos muss man auch werden, wenn man diesen Bericht von der Frankfurter Buchmesse liest. Da haben Männer mit Knopf im Ohr, für wen auch immer, S21-Gegner observiert.

Ja, so muss es in der DDR gewesen sein.

2 Kommentare

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen