Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Argumente gegen Stuttgart 21

04.01.11 (Bahnhöfe, Eisenbahn)

Die unendlich lange Schlichtungsfarce hat uns alle viel Zeit gekostet und vor allem eins gezeigt: Stuttgart 21 ist ein durch und durch schlecht geplantes Immobilien- und Verkehrsprojekt, das unter allen Umständen gestoppt werden muss. Denn sonst bezahlen noch unsere Nachkommen und Enkel für diese wahnwitzige Grubenbahn ohne Wert.

Leider gehen die Details, die an den Schlichtungstagen ans Licht kamen, schnell verloren. Nicht nur an den drei letzten Tagen der Schlichtung, als Geißler einen Haken schlug und alle Argumente vergessen hatte, die zuvor mühsam zusammengetragen worden waren.

Damit die wesentlichen Kritikpunkte aus sicherlich Hunderten von kritischen Fakten und Schwachstellen nicht verloren gehen, hat ein Ingenieur mit dem sinnigen Tarnnamen Logikus einen Blog gestartet, der sie in grafischer Form aufbereitet: stuttgart21-info.blogspot.com Den möchte ich Ihnen sehr empfehlen. Denn Widerstand ist wichtig, wenn die DB den Stresstest selbst macht (= das Ergebnis steht schon fest) und alles tut, um dem Druck der Bürger auszuweichen.

Und weil mir oft die Zeit fehlt, den Widerstand im Detail zu verfolgen, verweise ich, wie Logikus, auch gern auf diese informative Seite des Bündnisses Rems-Murr gegen Stuttgart 21.

Die WDR-Mitarbeiterzeitschrift WDR Print berichtet über den enormen Zuspruch der Berichterstattung von Phoenix, obwohl die Interviewpartner meines Erachtens mehr durch festen Glauben als durch Faktenwissen überzeugten. Fast 514.000 Mal wurde die Homepage am letzten Schlichtungstag angeklickt, 164.000 Menschen nutzten den Live-Stream.

Fluegel.tv sollten wir nicht vergessen, die trotz beschränkter Mittel und der Teilnehmerbegrenzung durch die Landesmedienanstalt oft die cleverere Bildregie hatten. Danke!

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen