Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Nun versagt DB Station & Service auch bei der Bahnsteigbeleuchtung

01.03.11 (Bahnhöfe, Deutschland, Personenverkehr, Strecken)

Die gute Nachricht: Es gibt noch beleuchtete Bahnhöfe. Die schlechte: Die DB kann Licht nicht mehr für jeden Bahnhof versprechen (Foto: Friedhelm Weidelich in Neuss Hbf)

In einer lange vergangenen Zeit, als Bahnhöfe noch Personal hatten und nicht nur ab und zu ein Subunternehmer zum Durchfegen vorbeikam, durfte man abends sogar mit beleuchteten Bahnsteigen rechnen oder dass zumindest einer da ist, der eine Sicherung oder eine Leuchtröhre austauschen kann. Obwohl DB Station & Service jeden Tag erhebliche Summen für jeden Zughalt kassiert, ist die DB-Konzerntochter offenbar immer weniger in der Lage, für elementare Dinge wie eine zuverlässige Beleuchtung zu sorgen.

Durchsage im RE gestern in Köln-Mülheim um 19.35 Uhr: „Bitte steigen Sie vorsichtig aus, die Bahnsteigbeleuchtung ist ausgefallen.“ Nein, nichts weiter, keine Entschuldigung, kein „leider“. Die Bahnsteigbeleuchtung ist ausgefallen. Kann ja mal passieren. Kann man nichts machen. Ist halt so.

Im November hatten wir so einen Fall in Neuss am Kaiser. Da fuhren die Züge dann gleich durch.

Pendlern empfehle ich, nur noch mit einer kräftigen Handybeleuchtung, Taschenlampe oder Kerze und Feuerzeug zu verreisen. Ihre Deutsche Bahn kann leider nicht mehr gewährleisten, dass bei Dunkelheit auf allen Bahnhöfen eine Beleuchtung verfügbar ist.

Sie haben dafür sicher Verständnis. Nächsten Sommer wird uns Brot-und-Butter-Mann Grube bestimmt mit einer großen Beleuchtungsoffensive für den kommenden Herbst überraschen. Mit beeindruckenden Millionenaufwendungen. Zusätzlich verkaufen dann die Zugbegleiter und das Bordbistro Taschenlampen. Mit Platzservice sogar in der 2. Klasse. Praktisch, weil ja auch in den antiken IC-Wagen und den alten ICE die Beleuchtung mal kaputtgehen kann. Und Glühbirnen gibt es ja nicht mehr. Tja, die doofe EU…

Nach neuesten Gerüchten werden im Rahmen der bereits laufenden Grubeschen Informationsoffensive die DB-Sprachcomputer mit folgendem Satz programmiert: „Wegen ausgefallener Beleuchtung muss der Halt des … (Zugnummer) leider entfallen“.

Wir bitten um Entschuldigung!

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen