Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

ZAPP äußert sich zu befürchteter „Zensur“

04.07.11 (Bahnhöfe, Deutschland, Medien)

Soeben erreichte mich folgende Mail vom NDR:

Wir freuen uns sehr darüber, dass so vielen Zuschauern der ZAPP-Beitrag zu Stuttgart 21 am 29.06.2011 gefallen hat und sie ihn im Netz vermissen.

Wir klären gerne auf: Uns ist bei der Insertierung (die Einblendung des Namens und der Funktion eines Experten) ein Fehler unterlaufen, den wir mit Hilfe der Grafikabteilung korrigiert haben, um dann sofort den Beitrag wieder ins Netz zu stellen (Sie finden ihn wie üblich auf unserer Seite) – und zwar genauso wie er vorher war: Ohne Text- oder Schnittänderung. Auf einigen Internetseiten ist die Vermutung geäußert worden, ZAPP habe hier auf Druck gehandelt –  das ist nicht der Fall.

Der einzige Druck in dieser Sache kommt von uns selbst, denn wir erwarten von anderen Fehler zu korrigieren, sehen es also als unsere Pflicht an, das selbst auch zu tun.

Einmal mehr zeigt uns diese Erfahrung, wie groß das Misstrauen gegenüber der Berichterstattung über Stuttgart 21 schon geworden ist.
Wir werden also dran bleiben und weiterhin beobachten, wer sich da von wem möglichweise instrumentalisieren lässt.

NDR Fernsehen
ZAPP – das Medienmagazin

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen