Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Videos aus Kanada: Grizzly und Güterzüge

11.08.11 (Diesellok, Eisenbahn, Güterverkehr, Kanada, Unterwegs – Erfahrungen)

Nordamerikanische Güterzüge haben wenig mit europäischen gemein. Sie sind unendlich lang und bestehen aus viel längeren Vierachsern und Taschenwagen, auf denen zwei Container übereinander Platz haben. Wenn das Gleis gelegentlich auf verrotteten Holzschwellen liegt, auf dem die Schienen nur mit Nägeln befestigt sind, rollen die hohen Wagen schwankend vorbei, von einem gellenden Singen begleitet. Was schlicht Lärm ist, klingt in den Ohren von Eisenbahnfreunden wie Musik.

Mit einem Freund habe ich vor einigen Jahren in British Columbia und Alberta Touren durch Westkanada gemacht. Er war in den letzten Tagen wieder mit seiner neuen Videokamera und einem Funkscanner unterwegs, mit dem man den analogen Zugfunk legal abhören kann. In den ländlichen Gegenden laufen Highways und Eisenbahnstrecken parallel. Links und rechts erstreckt sich oft über hunderte Kil0meter reine Wildnis, in der sich Bären und andere wilde Tiere tummeln. Entsprechend sind die Abfallbehälter-Verschlüsse auf den Rastplätzen so gestaltet,  dass auch ein intelligenter Bär sie nicht öffnen kann. So lernen sie, von der leichten Nahrungsbeute wegzubleiben.

Manchmal kommen sie der Zivilisation doch sehr nahe wie dieser Grizzly, um den man im Gegensatz zu den Schwarzbären auf jeden Fall einen Bogen machen sollte. Ein starkes Zoom half, als er in der Nähe des Lake Louise, dem einzigen von Touristen überlaufenen Ort im Westen, auf einen Zug wartete:

CP Rail — A bear and a train just West of Lake Louise from HJ on Vimeo.

Leider hört man auf dem folgenden Video nicht die Kettenreaktion, wenn die drei Loks losziehen und die Kupplungsklauen durch den langen Zug bis zum letzten Wagen Kontakt aufnehmen. Dann ist der erste Wagen schon einige Meter gefahren. Womöglich hat die leichte Steigung oder die Schiebelok das verhindert. Es sind jeweils AC4400CW-Lokomotiven von General Electric mit 3280 kW, also 4400 PS, am Zug. 13.200 PS in diesem Fall! Und nachgeschoben wird der leere Pottasche-Zug von einer weiteren 4400-PS-Lok.

CP Rail — Potash empties at Hill Yard (Golden BC) from HJ on Vimeo.

Ich habe die Wagen gezählt. Es sind genau 170. Das entspricht einem Leergewicht von 4471 Tonnen!

Auf einem gut gepflegten Gleis schwanken die Wagen nicht. Hier schießt mit ca. 80 km/h ein Güterzug vorbei. Die Schienen und Räder singen. Hören Sie es laut und schalten Sie auf das Vollformat (Symbol rechts von „HD“), um einen besseren Eindruck zu bekommen.

CP Rail — Didsbury, AB on the Red Deer Sub Part 2 from HJ on Vimeo.

Einen eher seltenen gemischten Güterzug mit vielen verschiedenen Wagenarten sehen wir hier. Darunter bei Minute 2:50 ein Center beam car, bei dem ein Fachwerk in der Mitte die enorme Last verteilt. Auf solchen Wagen werden seitlich per Gabelstapler große Pakete von Spanplatten verladen. Man hört am Singen der Gleise, dass der Güterzug immer schneller wird.

CP Rail — Didsbury, AB on the Red Deer Sub Part 1 from HJ on Vimeo.

Und zum Schluss noch die Vorbeifahrt des Royal Canadian Pacific, ein Luxuszug mit alten Wagen der Canadian Pacific RR:

Royal Canadian Pacific — at Hill (Golden) from HJ on Vimeo.

Ein Kommentar

  • 1
    HJ:

    Hallo Friedhelm,

    Die Grizzlies im Banff National Park haben ein schweres oder kurzes Leben. Vorallem im Frühjahr haben einige es sich zur Gewohnheit gemacht die Bahnstrecke als Verpflegungsstation zu nutzen. Bei den sehr langen Getreidezügen fällt immer etwas ab. Um die Gefährdung etwas zu mildern (?) setzt CP Rail nun ein staubsaugerartiges Fahrzeug ein. Ob es gross nützt ist noch nicht bekannt.

    Die grossen GE Brummer sind meist ES44AC (8700-8899; 200 Stück) oder AC4400CW (8500, 8600 und 9500 bis zur 9840; insgesamt 437 Stück).

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen