Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Alstom liefert Coradia-Züge für Region Braunschweig

18.12.12 (Bahnindustrie, Deutschland, Eisenbahn, Fahrzeugwartung, Personenverkehr)

Alstom hat einen Auftrag über 20 elektrische Triebzüge für die Regionalbahnfahrzeuge Großraum Braunschweig GmbH (RGB) erhalten, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Zweckverbands Großraum Braunschweig GmbH (ZGB). Der Auftrag beinhaltet die Kaufoption für bis zu 13 weitere Züge und hat einen Wert von mehr als 100 Millionen Euro. Zusätzlich umfasst der Auftrag die Wartung der Fahrzeuge für einen Zeitraum von 20 Jahren, der bisher größte Personenzug-Serviceauftrag für Alstom in Deutschland.

Die Züge werden zum Fahrplanwechsel im Dezember 2015 auf dem Elektro-Netz Niedersachsen-Ost zum Einsatz kommen. Gebaut werden die Fahrzeuge bei Alstom in Salzgitter, wo damit bereits 189 Züge dieses Typs bestellt wurden. Die Wartung der Züge findet im Braunschweiger Kompetenzzentrum für Service und Wartung in Deutschland statt, dem auf Elektrotriebwagen spezialisierten Traditionsstandort an der Borsigstraße. Der Standort Braunschweig wird dazu um zwei zusätzliche Gleise für die tägliche Instandhaltung erweitert und investiert in eine hochmoderne Waschanlage und eine Unterflurdrehbank. Außerdem wird der gesamte Gleisanschluss auf 1,5 Kilometer Länge elektrizifiziert.

P7047082

Jacobs-Drehgestell unter französischem Coradia Polyvalent von Alstom (Foto: Friedhelm Weidelich)

Die Züge gehören zur Alstom Coradia-Regionalzugfamilie. Die französische Ausführung Coradia Polyvalent konnte ich im Sommer bei Testfahrten in Velim (Tschechische Republik) beobachten. Sie sind dank Rampen über den Jacobs-Drehgestellen auch für Rollstuhlfahrer geeignet und zeichnen sich in der Version für Frankreich durch elegante Sitze mit herunterklappbaren Ablagen, Leseleuchten und Steckdosen aus. Die Züge sind 160 km/h schnell.

In Deutschland sind Coradias Continental schon als Baureihe 440 unterwegs.

P7047193

Vierteiliger Coradia-Zug auf dem Testring in Velim (Foto: Friedhelm Weidelich)

P7047073

Eine hübsch designte Bestuhlung lädt zum gemütlichen Lesen ein (Foto: Friedhelm Weidelich)

P7047050

Die crashsichere Front braucht sich trotz aller Leitungen und Kupplung nicht hinter gutem Autodesign zu verstecken (Foto: Friedhelm Weidelich)

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen