Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Archiv für März 2013

Strafanzeige gegen Vorstände und Aufsichtsrat der Deutschen Bahn

27.03.13 (Bahnhöfe, DB, Deutschland, Grube, Marginalien)

Es ist lange bekannt, dass die Deutsche Bahn bei Stuttgart 21 mit falschen Zahlen arbeitet, gegen alle Vernunft ein hoch unwirtschaftliches und technisch schwachsinniges Bauprojekt vorabtreibt und der „Weiterbau“ wider besseres Wissen vom Aufsichtsrat genehmigt wurde. Das ist zwar bis heute den wenigsten Journalisten aufgefallen, wohl aber einem Rechtsanwalt, einem ehemaligen Vorsitzenden Richter und einem […]

Weiterlesen »

2 Kommentare »

Die Deutsche Bahn hat sich bei den Ausstiegskosten von Stuttgart 21 verrechnet

13.03.13 (DB, Deutschland, Eisenbahn, Marginalien, Medien)

Nach allem, was ich als ehemaliger Politikstudent, Diplom-Verwaltungswissenschaftler, Journalist, Presse- und PR-Mensch und lebenserfahrener Mensch weiß, handelt es sich bei Stuttgart 21 um den größten Betrugsfall zu Lasten der Steuerzahler und der Demokratie, der in der Nachkriegsgeschichte stattgefunden hat und noch immer stattfindet. Wirtschafts- und Regierungskriminalität zu Lasten der Bürger. Der Skandal ist, dass die […]

Weiterlesen »

10 Kommentare »

Kluges von der Frankfurter Rundschau

07.03.13 (Bahnhöfe, Medien)

Es gibt auch Redakteure, die genügend Detailwissen haben, um einen fundierten Kommentar zu schreiben. Joachim Wille von der Frankfurter Rundschau kennt sich beim Schienenverkehr und bei Stuttgart 21 aus und schreibt über den Irrsinn des Weitermachens. (Über die Kommentierung und Berichterstattung der anderen Zeitung am Ort sollte man gnädig den Mantel des Schweigens werfen.) Einen […]

Weiterlesen »

3 Kommentare »

War Stuttgart 21 nur eine Schnapsidee?

06.03.13 (Bahnhöfe)

War Stuttgart 21 nur ein theoretisches Übungsobjekt für Studenten des Verkehrs- und Eisenbahnwesens? Lesen Sie bitte hier nach.

Weiterlesen »

1 Kommentar »

Stuttgart 21 wird gebaut und 2024 fertig – ach, wirklich?

06.03.13 (Bahnhöfe, Eisenbahn, Medien)

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn hat entschieden, dass 2 Mrd. € mehr für den Untergrundbahnhof Stuttgart 21 bereitgestellt wird. Die Zeitungen melden, es würde weitergebaut und der Bahnhof etwas später, 2024 fertig. Ach wirklich? (Erst) seit 2010 beschäftige ich mich intensiv mit Stuttgart 21 und habe mir lange die Finger wund geschrieben – auch mit […]

Weiterlesen »

14 Kommentare »

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen