Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Ramsauer ist weg

16.12.13 (Verkehrspolitik)

Die neue Bundesregierung bietet einen Lichtblick: Der Bundesverkehrsminister-Darsteller Ramsauer ist weg!

Was von Ramsauer bleiben wird? Eine marode Deutsche Bahn, holprige Autobahnen mit unendlich langen, leeren Baustellen und gefühlt zwei Dutzend von ihm höchstpersönlich in Bayern eingeweihte Bundesstraßen.

Die feierlichen Einweihungen wird künftig sein Nachfolger Dobrindt vornehmen.

Und bei Stuttgart 21 wird lustig weiter so getan, als ob „gebaut“ würde. Bis auch der letzte einsieht, dass das Projekt allein schon an der Geologie und Topographie Stuttgarts scheitern wird. Aber das kann dauern.

Noch länger wird es dauern, bis Journalisten das Desaster Stuttgart 21 begreifen. Ich habe in dieser Hinsicht nur noch sehr wenig Hoffnung.

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen