Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Archiv für die 'Marginalien' Kategorie

Voll Banane: Wie der Bahnindustrieverband sich bei Studenten interessant machen will

04.11.13 (Bahnindustrie, Deutschland, Marginalien, Marketing)

Wie ein bestens mit der Politik vernetzter Verband der Automobilindustrie Politik für die Autoindustrie und lieber in bißchen höhere Schadstoffwerte macht, wurde in den letzten Tagen in vielen Medien erkannt und thematisiert. Der Lobbyismus läuft wie geschmiert, auch wenn großzügige Parteispenden der BMW-Eigner an die CDU natürlich nur eine nette Anekdote sind, die nicht viel […]

Weiterlesen »

5 Kommentare »

Strafanzeige gegen Vorstände und Aufsichtsrat der Deutschen Bahn

27.03.13 (Bahnhöfe, DB, Deutschland, Grube, Marginalien)

Es ist lange bekannt, dass die Deutsche Bahn bei Stuttgart 21 mit falschen Zahlen arbeitet, gegen alle Vernunft ein hoch unwirtschaftliches und technisch schwachsinniges Bauprojekt vorabtreibt und der „Weiterbau“ wider besseres Wissen vom Aufsichtsrat genehmigt wurde. Das ist zwar bis heute den wenigsten Journalisten aufgefallen, wohl aber einem Rechtsanwalt, einem ehemaligen Vorsitzenden Richter und einem […]

Weiterlesen »

2 Kommentare »

Die Deutsche Bahn hat sich bei den Ausstiegskosten von Stuttgart 21 verrechnet

13.03.13 (DB, Deutschland, Eisenbahn, Marginalien, Medien)

Nach allem, was ich als ehemaliger Politikstudent, Diplom-Verwaltungswissenschaftler, Journalist, Presse- und PR-Mensch und lebenserfahrener Mensch weiß, handelt es sich bei Stuttgart 21 um den größten Betrugsfall zu Lasten der Steuerzahler und der Demokratie, der in der Nachkriegsgeschichte stattgefunden hat und noch immer stattfindet. Wirtschafts- und Regierungskriminalität zu Lasten der Bürger. Der Skandal ist, dass die […]

Weiterlesen »

10 Kommentare »

Lokführer-Ausbildung in der Schweiz

30.08.12 (Ausbildung, Marginalien, Marketing, Medien, Schweiz)

Caspar Heer hat in der NZZ einen kenntnisreichen Beitrag über den Alltag und die Ausbildung der „Triebfahrzeugführenden“ (vulgo: Lokführer) in der Schweiz geschrieben. Der Genderwahn hat ja schon in Deutschland Studenten zu „Studierenden“ und Lehrlinge zu „Auszubildenden“ gemacht. Und in vielen Amtsstuben tobt das Binnen-I, das aus Beamten „BeamtInnen“ macht, um zu verdeutlichen, dass auch […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Lokführer-Ausbildung in der Schweiz

Angeblich gestohlene Dampflok zu verkaufen

10.08.12 (Bahnindustrie, Dampflok, Deutschland, Marginalien, Museumsbahnen)

Haben Sie noch Platz im Garten und immer von einer Dampflok geträumt? Eine ausgewachsene 52er wie oben abgebildet, um die 85 Tonnen schwer und fast 23 Meter lang, wartet in Benndorf (Sachsen-Anhalt) bei Malowa mit einem Mindestgebot ab 30.000 € auf einen neuen Besitzer. Bitte bringen Sie ein paar Schwerlasttransporter und zwei Kräne mit, weil […]

Weiterlesen »

1 Kommentar »

HKX holpert in den Start

23.07.12 (Deutschland, Marginalien, Marketing, Medien, Personenverkehr)

Der erste Zug des Hamburg-Köln-Express hat Köln erreicht und gewendet. Der Premierenzug soll gut gefüllt sein, schreibt ein Kollege der Berliner Zeitung. Trotzdem ist der Start kläglich, sowohl von der HKX-Kommunikation her als auch in den Medien. Denn beide haben aus dem endlich gestarteten DB-Mitbewerber nichts gemacht. Während das bahnreisende Publikum über die unverschämten Preise […]

Weiterlesen »

3 Kommentare »

Bahn frei für neue Nord- und Südflügel in Stuttgart Hbf!

03.07.12 (Bahnhöfe, DB ML, Deutschland, Eisenbahn, Marginalien)

Es soll immer noch Menschen geben, die glauben, dass Stuttgart 21 ein ordentlich geplantes Städtebau- und Infrastrukturrückbau-Projekt ist. Entschuldigung, es ist ja Bestandteil der Magistrale Paris – Bratislava – nur dass halt niemand mehr über dieses europäische Fernverkehrsprojekt redet. Wer noch an das schätzungsweise 18 Mrd. Euro teure Projekt Stuttgart 21 glaubt, ist Projektsprecher Dietrich. […]

Weiterlesen »

2 Kommentare »

Grubes Einladungen – aber nicht alle wollen kommen

13.06.12 (Bahnindustrie, DB ML, Deutschland, Grube, Marginalien, Russland, Satire)

Wenn Grube eine „Bundestagsabgeordnete Dr. Angela Merkel“ für sich instrumentalisiert, müssen Siemens-Vorstände nicht auch noch mitmachen.

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Grubes Einladungen – aber nicht alle wollen kommen

Man wünscht mich als Oberbürgermeister-Kandidaten in Stuttgart

22.03.12 (Allgemein, Marginalien, Personalien)

Ich wurde zum Oberbürgermeister-Kandidaten für Stuttgart vorgeschlagen, will aber nicht kandidieren.

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Man wünscht mich als Oberbürgermeister-Kandidaten in Stuttgart

Vielleicht sollte auch Kretschmann abdanken

17.02.12 (Bahnhöfe, Deutschland, Eisenbahn, Marginalien)

Es zeigt sich immer mehr, dass das Tunnelsystem um Stuttgart 21 zum Scheitern verurteilt ist. Ministerpräsident Kretschmann sollte das Projekt aufgeben oder abtreten.

Weiterlesen »

11 Kommentare »

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen