Railomotive

Eisenbahn-Blog Friedhelm Weidelich – Fachjournalist

Archiv für die 'Verkehrspolitik' Kategorie

Die Bahnindustrie muss nun stärker haften

24.08.11 (Bahnindustrie, Deutschland, Verkehrspolitik)

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer ist ein Populist. Als schlecht gewartete Züge nicht nur im Winter versagten, beschimpfte er die Bahnindustrie und nicht das Unternehmen, für das er als alleiniger Aktionär verantwortlich ist. Denn das muss die Züge auch angemessen warten und pflegen. Nun soll die Bahnindustrie länger als bisher in die Pflicht genommen werden. Heute wurde […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Die Bahnindustrie muss nun stärker haften

Stuttgart 21: Und jetzt doch zur Geißler-Show

25.07.11 (Bahnhöfe, DB, Deutschland, Medien, Verkehrspolitik)

Die Argumente gegen Stuttgart 21 werden bei der letzten Geißler-Show, dem Abschluss der Schlichtung, weiter keine Rolle spielen. Die Teilnahme des Aktionsbündnisses ist ein Fehler.

Weiterlesen »

7 Kommentare »

Stuttgart 21: Kefer- und Geißler-Show ohne Aktionsbündnis

21.07.11 (Bahnhöfe, DB, Eisenbahn, Marginalien, Medien, Verkehrspolitik)

Medien sind nur begrenzt lernfähig, neigen zu starker Vereinfachung und folgen dem Herdentrieb. Die Arbeitsweise des Fernsehens – Oberfläche, Schlagzeile, plakative Bilder, keine Zeit für Differenzierung – hat sich längst auf die Printmedien und Nachrichtenagenturen übertragen. Wobei es letzteren nicht nur immer mehr an Personal fehlt, sondern auch an Fachkompetenz. Wer über alles schreiben muss, […]

Weiterlesen »

1 Kommentar »

Deutsche Bahn: Holdings zur Erlangung von Steuervorteilen

17.07.11 (Deutschland, Eisenbahn, Verkehrspolitik)

Bei der Beschäftigung mit der Deutschen Bahn stoße ich oft auf neue Tochterunternehmen, die sich als AG oder GmbH um teilweise winzige Teilaspekte der 1994 vereinigten Deutschen Bundesbahn und Deutschen Reichsbahn kümmern. Irgendwo fand ich eine private Aufstellung der DB-Unternehmen, es dürften etwa 200 Unternehmen gewesen sein. Schon wegen der vielen regionalen Töchter der DB […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Deutsche Bahn: Holdings zur Erlangung von Steuervorteilen

Deutschland investiert kaum ins Schienennetz

04.07.11 (Deutschland, Gleisbau und Wartung, Güterverkehr, Personenverkehr, Strecken, Verkehrspolitik)

Im Vergleich zu anderen großen Industrieländern Europas investiert Deutschland zu wenig Geld in sein Schienennetz. Nach einer Aufstellung von SCI Verkehr und Allianz pro Schiene landet Deutschland im Ranking mit den Nachbarländern abgeschlagen auf den hinteren Rängen. Danach kommen die europäischen Länder 2010 auf folgende staatliche Pro-Kopf-Investitionen in die Schieneninfrastruktur: Der Spitzenreiter Schweiz investierte 308 […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Deutschland investiert kaum ins Schienennetz

Wie die Deutsche Bahn Stimmung macht

30.06.11 (Bahnhöfe, Bahnindustrie, Deutschland, Marginalien, Marketing, Verkehrspolitik)

Wie die Deutsche Bahn Stimmung macht und die unkritischen Medien vereinnahmt.

Weiterlesen »

1 Kommentar »

Bekommt die Müngstener Brücke eine Schwester aus Beton?

10.06.11 (Deutschland, Gleisbau und Wartung, Personenverkehr, Strecken, Verkehrspolitik)

Die DB will offenbar einen Neubau der Müngstener Brücke durchsetzen

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Bekommt die Müngstener Brücke eine Schwester aus Beton?

FAZ: Freie Fahrt für den Ignoranz-Express

03.06.11 (Bahnhöfe, Deutschland, Marginalien, Personenverkehr, Verkehrspolitik)

Dieter Bartetzko beschreibt in der FAZ die unerträgliche Ignoranz der Deutschen Bahn gegenüber öffentlichen Räumen, Bahnhöfen und Bahnkunden.

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für FAZ: Freie Fahrt für den Ignoranz-Express

In Frankreich regiert der Staat mit

25.05.11 (Bahnindustrie, Deutschland, Frankreich, Verkehrspolitik)

Während Madame Merkel wieder einmal am Parlament vorbei mit der Atomindustrie kungelt und von den Industrieverbänden vor sich hergetrieben wird, zeigt ihr großes Vorbild Sarkozy, dass es auch anders geht. Denn das von Eliten geprägte Frankreich, in dem Journalisten nicht einmal ansatzweise kontrollieren, sondern Bestandteil (oder Opfer) des Systems sind, ist anders aufgebaut. Dort regiert […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für In Frankreich regiert der Staat mit

Kleine Presseschau

01.05.11 (Bahnhöfe, China, Dampflok, Deutschland, Fernverkehr, Hochgeschwindigkeitszüge, Innovationen, Personenverkehr, Triebwagen, Verkehrspolitik)

ICx nur für 260 km/h 249 km/h Ralf Roman Rossberg schreibt in den VDI-Nachrichten, dass die ICx, für die Siemens einen Rahmenauftrag in Höhe von ca. 7 Mrd. Euro erwartet, nur für 260 km/h ausgelegt seien. Seit dem 9.5. ist bekannt, dass es nur 249 km/h sind. Darüber hinaus stiege der Energieverbrauch in kaum vertretbare […]

Weiterlesen »

1 Kommentar »

 
Get Adobe Flash player

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen